Pax P5/11
X-Cen-Tek GmbH & Co. KG

Aluminium Koffer wurden in den vergangenen 10 Jahren weitgehend von Rucksäcken abgelöst. PAX war als Marktführer für diese Entwicklung wesentlicher Markttreiber durch hohe Qualität und andauernde Innovationen. Einfacher Transport, Robustheit und Preis haben diese Marktveränderung wesentlich beeinflusst. Die schlechte Reinigbarkeit und das relativ hohe Gewicht wurden vielfach kritisiert – dies ist weitgehend der konventionellen Nähtechnik geschuldet. Nach mehrjähriger Entwicklungszeit konnten diese Mängel mit dem P5/11 behoben werden. Durch unzerstörbare Schweißverbindungen der robusten Außenmaterialien konnte innen ein glattflächiges Volumen geschaffen werden, dass sich leicht reinigen lässt. Gleichzeitig sank dabei das Gesamtgewicht deutlich. Die modularen Innenentaschen werden nicht mehr mit schwer zu reinigendem Klettband sondern mit Neodym Magneten am Platz gehalten. Das Design setzt einerseits die sehr erfolgreiche Vorgängerlinie fort und fügt andererseits neue Elemente hinzu, die erst durch die neue Produktionstechnik möglich wurde. Das Design basiert auf dem von Held+Team definierten Corporate Product Design.