FS 5–33
Haag Streit Surgical GmbH

Das Stativ FS 5-33 ist eine Trägereinheit für Operationsmikroskope, um diese z.B. für neurochirurgische Operationen, an den Ort der Anwendung zu bewegen und dort stabil zu positionieren. Dabei wird das Mikroskop am Ende des Armes fixiert. Das Mikroskop kann kraftlos bewegt werden. Dazu werden elektromagnetische Bremsen durch Drücken der orangefarbenen Tasten am Stativ oder Mikroskop gelöst und nach der Positionierung wieder automatisch fixiert. Hierdurch kann das Mikroskop extrem sensibel und fein positioniert werden. Das Design basiert auf dem von Held+Team definierten Corporate Product Design.